04/07/2022

Projektbereich Eltern-LAN

Was ist die Eltern-LAN überhaupt?

Die Eltern-LAN ist eine Informationsveranstaltung für Eltern und Erziehungsberechtigte, die …

    • Interesse daran haben, über Videospiele und Games aufgeklärt zu werden.
    • die Faszination ihrer Schützlinge besser verstehen wollen.
    • neugierig und offen für andere Perspektiven und Spiele sind.

Wieso braucht es Veranstaltungen wie die Eltern-LAN?

 
Das Thema Gaming steht vor allem bei jüngeren Menschen hoch im Kurs und bekommt so immer mehr Zulauf. Gleichzeitig sind viele Eltern verunsichert, was ihre Kinder machen, wenn diese vor dem PC sitzen und zocken. Dadurch entsteht Skepsis und meist ein gewisser Widerstand, der zu Streitigkeiten führen kann.
 
Der Schiller LAN e.V. hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, …
 
  • Erziehungsberechtigten einen Einblick in die Gaming-Welt zu bieten.
  • zur Auseinandersetzung mit dem Thema Gaming anzuregen und
  • Klischees kritisch betrachten und Vor- und Nachteile des Gamings aufzudecken.

Was passiert nun an der Eltern-LAN?

Die Veranstaltung beginnt üblicherweise mit einem Infoteil, bei dem ein Vortrag von Fachleuten zum Thema Gaming gehalten wird. Bei unserer letzten Eltern-LAN übernahm diese Rolle freundlicherweise Chris Binder, von der Mobilen Medienschule Stuttgart. Die erste Eltern-LAN wurde von Fabian Karg vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg begleitet. Dabei ging es beim einen Mal um den Umgang mit interaktiven Medien und beim anderen Mal um die Spieleindustrie, sowie die Risiken und Chancen von Videospielen.
Im weiteren Verlauf der Veranstaltung können die Eltern die angesagtesten Games selbst ausprobieren und sich ein Stück weit in die Perspektive ihrer Kinder heineinversetzten. Unsere Mitglieder stehen ihnen den Abend über zur Seite, um den Einstieg in die Welt der Videospiele zu erleichtern. Außerdem kann sich bei Fragen jederzeit an die Mitglieder des Schiller LAN e.V. gewendet werden.
2019
10. Mai 2019 Eltern-LAN 1.0
2022
01. April 2022 Eltern-LAN 2.0
In progress ... Eltern-LAN 3.0