01/08/2016

Was ist eine Schiller-LAN?

Schiller-LAN? Was soll das sein? Um was es sich dabei handelt erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Eine LAN-Party im allgemeinen ist „ein Zusammenschluss von privaten Computern, die durch ein lokales Netzwerk verbunden werden. Dabei messen sich die Teilnehmer in Computerspielen, bei denen Taktik, Strategie, Geschick und Teamwork gefordert werden. Der einzige Unterschied der Schiller-LAN dazu ist, dass diese weder privat noch ausschließlich über eine lokales Netzwerk stattfindet.

Und da es langweilig wäre alleine zu zocken, setzen wir uns gemeinsam eine Nacht mit zahlreichen anderen Schülern zusammen, und messen uns in allen erdenklichen Spielen, wie z.B. LoL, CS-GO, Rocket-League oder Hearthstone. Da heutzutage viele Spiele nicht mehr über ein lokales Netzwerk gespielt werden können, besteht selbstverständlich eine Gigabitverbindung für jeden PC, sodass man neben den Turnieren auch andere Spiele zocken kann und somit keiner gezwungen ist an den Turnieren teilzunehmen.

Durch die Unterstützung des Schiller-Gymnasiums stehen uns die Räumlichkeiten des Schiller-Saals, sowie auch ein Gigabitanschluss zur Verfügung. Um die technische Grundversorgung kümmern wir uns, jedoch muss jeder seinen eigenen PC/Laptop, sowie ein LAN-Kabel und eine Mehrfach-Steckdose mitbringen. Trotz Sponsoren müssen wir von jedem Teilnehmer 15 Euro verlangen um die Kosten zu decken. Wir werden zwar zusätzlich den Verkauf von Getränken anbieten, jedoch ist es sinnvoll sich in jedem Fall selbst etwas mit zu bringen, da die Nacht lang werden kann.

Alkohol ist ohne Ausnahme verboten.

Wenn auch ihr an der diesjährigen Schiller-LAN teilnehmen möchtet, meldet euch an und zockt zusammen mit Schülern aus ganz Offenburg eine ganze Nacht lang!

Wir freuen uns auf gemeinsames Zocken,

Euer Schiller-LAN-Team

 


Heinrich-Heine-Straße 12
77654 Offenburg
info@schiller-lan.party